LDW Logo

Programm

Hier findest Du eine Übersicht unserer kommenden Events. Es kommen ständig neue Events dazu.

Näheres zu Leistungen, Preis, Treffpunkt, Uhrzeit etc. erfährst Du als Mitglied.

Im Mitgliederbereich findest Du auch noch Kurse und andere Angebote.

Freitag, 2. Oktober 2020 19:00 Uhr

After work: Chilliger Cocktail-Abend in der Wiesbadener Kolonial-Villa

Die lichtdurchflutete Villa im Kolonialstil mit umlaufender Holzveranda lädt zum gemeinsamen essen und genießen, reden und lachen, flirten und verweilen ein. Ausreichend Platz findet man im stylischen Innenlokal sowie auf der großzügigen Veranda.
Die Speisekarte bietet Starters und Salate, Snacks und Burger, Meat und Pasta, Wraps und Pizza... und leckere Desserts. Für jeden Geschmack etwas. Auf der Getränkekarte stehen diverse Aperitivs, Cocktails, Caipis, Gin, Vodka, Whisky und Grappa zur Auswahl. Natürlich fehlt es auch nicht an alkoholfreien Cocktails "for the drivers".
So lässt sich die Arbeitswoche genüsslich beenden und das Wochenende in fröhlicher Gesellschaft mit anderen Singles beginnen.

Eventende: open end

Ich will mitmachen...

Samstag, 3. Oktober 2020 12:00 Uhr

Ferne Weiten mit grandiosen Fernsichten beim Wandern in der Röhn

Diese Tour ist ein Highlight in der Hochrhön: ein wunderschöner Rundwanderweg überwiegend auf den Höhen der Rhön, oftmals auf samtweichen Wiesenwegen, der hinter jeder Biegung eine neue grandiose Aussicht in die weite, offene Landschaft präsentiert. Nach 1½ Stunden bietet sich eine Rast in der „Thüringer Hütte“ an mit leckeren Schlemmereien (von Salat über Deftiges bis Mega-Windbeutel) und kühlen oder warmen Getränken auf der Terrasse.
Anschließend führt die restliche Wanderung nochmals 2½ Stunden lang durch die herrliche Landschaft der Rhön mit vielen weiten Wiesen.

Gesamtstrecke: ca. 15 km | Gehzeit ca. 4 h + ½ h Pausen + 1½ h Einkehr
Pfade und Naturwege: 12 km // Schotterwege: 3 km

Ich will mitmachen...

Samstag, 3. Oktober 2020 12:00 Uhr

Charity-Veranstaltung des Lions-Club Rheingau

Als Ersatz für die legendäre Lions Straußwirtschaft im Kapellenhof bietet der Lions Club Rheingau seinen Gästen in diesem Jahr ein buntes Programm corona-konform im Garten an. Bei diesem Open-Air-Happening wird für einen guten Zweck geschlemmt und getrunken. Die leckeren Speisen werden von den Mitgliedern selbst oder ihren Partnern/innen zubereitet. Als kleine Auswahl und Vorgeschmack: es gibt u.a. Tafelspitzsülze mit Linsensalat, Rote Beete-Carpaccio mit Macadamia-Crunch oder Königsberger Klopse. Die Weine werden von zahlreichen Winzern gestiftet. Die Einnahmen werden wohltätigen Aktionen und Organisationen gespendet.

Ich will mitmachen...

Sonntag, 4. Oktober 2020 10:00 Uhr

Geselliges Frühstück in Mainz

Mitten in der Altstadt von Mainz wartet ein reichhaltiges und lukullisches Frühstück mit frischen und umweltverträglichen Produkten auf uns. Dafür werden die meisten Gerichte entweder in Bio-Qualität oder aus Produkten der näheren Umgebung zubereitet. Corona-bedingt gibt es thematisch arrangierte Frühstücksteller. Im Lokal ist eine gemütliche Ecke für uns reserviert.

Ich will mitmachen...

Sonntag, 4. Oktober 2020 13:30 Uhr

LDW-Kultur: The Sound of Disney in Frankfurt

Der Sound, das ist Motor und Seele des Animationsfilms. Walt Disney, der bereits zu Zeiten des Stummfilms begonnen hatte, kurze Filme zu animieren, war einer der Ersten, der das begriff und in der Folge zum wichtigsten Trickfilmproduzenten der Welt wurde.
Wir besuchen die Ausstellung zur Klangwelt der Disney Klassiker. Untersucht wird der Einsatz von Musik, Geräuschen und Dialogen in den Originalfilmen sowie in vielen Synchronfassungen. Der Betrachtungszeitraum reicht von kurzen Micky Maus Cartoons und Filmen aus der beliebten Reihe „Silly Symphonies“ aus den 1920er und 30er Jahren bis hin zu den abendfüllenden Meisterwerken, die zu Walt Disneys Lebzeiten (1901 – 1966) entstanden sind

Eventdauer: bis ca. 18:30 Uhr

Ich will mitmachen...

Dienstag, 6. Oktober 2020 16:30 Uhr

Kabarett in Mainz mit Lisa Fitz: Flüsterwitz

Eigentlich ist der Flüsterwitz ja ein politischer Witz, den man hinter vorgehaltener Hand erzählt, denn er könnte Menschen in Hörweite beleidigen, sensible Ohren kränken oder so wahr sein, dass er Machthabern gefährlich wird. Aber Lisa Fitz lässt sich den Mund nicht verbieten. Lisa sagt und singt, was sie denkt, egal, ob sie damit rechts oder links aneckt, egal, ob das jedem gefällt oder nicht. Doch bei aller Kritik an Missständen, Ungerechtigkeiten und Schurkereien versteht es die bayerische Kabarettistin, ihr Publikum prächtig zu unterhalten: Lisa schlüpft mit Witz und Verstand in verschiedene Rollen, sie ist kritisch und lustig zugleich und sie hat vor allem eins: Rückgrat.

Ich will mitmachen...

Samstag, 10. Oktober 2020 14:00 Uhr

Rätsel- und Kulinarik-Bummel durch Wiesbaden

Was haben eine Kuckucksuhr, ein irischer Konditor, ein alteingesessener Gewürzladen, eine französische Bäckerei und ein Confiseur gemeinsam? Wer hat in seinem feudalen Wiesbadener Haus ein Zimmer aus Ingelheim? Wieviel kostet 1 Liter Mineralwasser im Rathaus und wieviele Geschmacksrichtungen gibt es?
Auf unserem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Spaziergang durch die Wiesbadener City entdecken wir mancherlei Außergewöhnliches und Kurioses. Zum Abschluss gibt es (optional) eine afghanische Waffel, Nans oder Kumpir.
Eventdauer: Wir werden etwa 3 - 4 Stunden zu Fuß in der City unterwegs sein.
Zwischendurch gibt es immer wieder kleinere oder auch ausgedehntere kulinarische (Sitz-)Pausen.
Die (optionale) Abschlusseinkehr dauert etwa 1½ - 2 Stunden.

Ich will mitmachen...

Samstag, 10. Oktober 2020 18:00 Uhr

Afghanische Küche und Waffeln in Wiesbaden

Restaurants in Wiesbaden gibt es viele, dieses ist ein kleines Juwel. Mit einigen Stehtischen gegründet und mit Muttis afghanischer Kochkunst ist es schnell zu einem Geheimtipp und inzwischen zu einer Institution in der kulinarischen Landschaft der Stadt geworden, zum Wohnzimmer der Jungen und Kreativen, für Alternative und neugierig Offene.
Hier kann man neben dem afghanischen Menü, den Waffeln, Eintöpfen, Nans und Salaten auch Kumpir bestellen – eine ursprünglich aus der Türkei stammende, gefüllte Ofenkartoffel. Der Service ist (meist) mehr als freundlich und lässt einen die afghanische Gastfreundschaft spüren.

Eventdauer: ca. 2 Stunden oder individuell länger.

Ich will mitmachen...

Sonntag, 11. Oktober 2020 12:00 Uhr

Plätschernde Pfade, friedliche Gärten und idyllische Wässer im Taunus

Die heutigen Zutaten: wandern ja, aber nicht zu weit (nur 12 km), nicht zu anstrengend (nur 200 Höhenmeter), ein plätschernder Bach, der uns die Hälfte des Weges begleitet, verwunschene Pfade, grandiose Aussichten, ein Hindu-Tempel mit Ashram-Garten, ein idyllischer Waldsee und eine kulinarische Hexenküche

Gesamtstrecke: ca. 12 km mit 205 Hm | Gehzeit ca. 3 h + ½ h Pausen + 1½ h Einkehr = 5 h Eventdauer

Ich will mitmachen...

Sonntag, 11. Oktober 2020 14:30 Uhr

Wald-Spaziergang um den Angelsee und Bummel durch's Taunus-Dorf

Bei der Anfahrt durch die farbenprächtigen Herbstwälder des Taunus gibt es einen Zwischenstopp an eiem hinduistischen Zentrum. Hier kann der Tempel mit farbenfrohen Bildnissen einiger Gottheiten besichtigt werden. Im öffentlichen, harmonisch angelegten Ashram-Garten lohnt es sich zu verweilen und am Ort der Ruhe innezuhalten.
Nach einer kurzen Weiterfahrt bekommen die Beine etwas Bewegung. Ein breiter Spazierweg führt vom Parkplatz durch den Wald. Nach der Umrundung des idyllisch gelegenen Waldsees geht es weiter zum kleinen Taunusdorf. Ein kurzer Bummel führt duch's ländliche Idyll mit typischen Dorfhäusern und Höfen. Zum Abschluss ist die (optionale) Einkehr in einer kulinarischen Hexenküche organisiert, wo wir es uns zusammen mit den LDW-Wanderern schmecken lassen.

Spazierweg: ca. 2 - 3 km mit leichten Steigungen | Gehzeit ca. 1 h + 1 h Besichtigung Hindu-Tempel und Ashram-Garten + 2 h Einkehr = 4 h Eventdauer

Ich will mitmachen...

Sonntag, 11. Oktober 2020 15:30 Uhr

Sonntagsschmaus in der Hexenküche

Direkt am Dorfrand befindet sich dieses gemütliche Restaurant. Von der Terrasse hat man einen schönen Blick ins Wiesental. Die vielfältige Speisekarte bietet leckere Gerichte der deutschen und internationalen Küche. Hier lassen wir es uns im geselligen Beisammensein mit den LDW-Wanderern und -Spaziergängern schmecken.

Ich will mitmachen...

Freitag, 16. Oktober 2020 19:00 Uhr

Lesung von und mit Margot Käßmann: Freundschaft

Ein Abend, der ganz und gar im Zeichen der Freundschaft steht.
"Zusammen lachen können, zusammen weinen können. Im entscheidenden Moment da sein, ohne viele Fragen zu stellen. Miteinander alt werden, und das auch noch spannend zu finden. All das macht Freundschaft aus." (Margot Käßmann)
Eine lebenskluge Hommage an die Freundschaft, vom Geben und Nehmen, das überraschend beglückende, das faszinierende und bereichernde guter Freundschaften.
Optional: abschließende Einkehr mit geselligen (Buch)Gesprächen in einem gemütlichen Lokal

Ich will mitmachen...

Samstag, 17. Oktober 2020 15:00 Uhr

Paddeln, Rudern und Tretbootfahren auf dem Alt-Rhein bei Mainz

Zum Saisonabschluss fahren wir nochmal in kleinen Booten auf dem seicht-fließenden Alt-Rhein. Es stehen Tretboote, Ruderboote sowie Kanus und Kajaks zur Verfügung (jeweils in mindestens Zweier-Besetzung). Die Kanufahrer erhalten eine kurze Einweisung in die Paddeltechnik. Dann fahren wir mit unseren Booten auf dem ruhigen Alt-Rhein umher. Beim gemächlichen Dahingleiten gibt es am Ufer reichlich Flora und Fauna zu entdecken. Zurück paddelt man entweder die gleiche Strecke zurück (sieht dann halt anders aus) oder man lässt sich auf dem etwas lebendigeren Groß-Rhein nahe dem Ufer zurücktreiben.
Wer möchte, der kehrt abschließend noch mit ein auf der Restaurant-Terrasse zum leckeren Schmausen und geselligen Plausch.

Ich will mitmachen...

Samstag, 17. Oktober 2020 16:00 Uhr

Gemütlicher Spaziergang durch die Rheinauen am Schwarzbach bei Mainz

Die idyllischen Auen des Alt-Rhein sind Entschleunigung pur. Im Nu lässt man das trubelige Stadtleben, den hektischen Straßenverkehr sowie Job und Alltag hinter sich. Beim gemütlichen Schlendern auf dem Damm verliert sich die Zeit in der Unendlichkeit und beim ruhigen Gehen hält die Seele Schritt. Das Auge labt sich am gemächlichen Schwarzbach und am Ufer gibt es reichlich Flora und Fauna zu entdecken.
Wegstrecke: ca. 3 - 4 km | Gehzeit: ca. 1 - 1¼ h
Wer möchte, der kehrt abschließend noch mit ein auf der Restaurant-Terrasse zum leckeren Schmausen und geselligen Plausch.

Ich will mitmachen...

Samstag, 17. Oktober 2020 17:00 Uhr

Geselliger Restaurantbesuch auf der Rhein-Terrasse bei Mainz

Geschützt durch die Auen-Halbinsel sitzen wir in gemütlicher Runde auf der Restaurant-Terrasse und schauen dem Treiben der Wassersportler zu. Hier sind überwiegend nur Boote ohne Motor unterwegs. Geräusche hört man meist nur, wenn einer von den Stand-Up-Paddlern ins Wasser gefallen ist.
Die Speisekarte hält herzhafte bis süße (Eis)Speisen sowie kalte und heiße Getränke parat.
Eventdauer: ca. 1½ - 2 Stunden (oder individuell auch länger)

Ich will mitmachen...

Sonntag, 18. Oktober 2020 10:00 Uhr

Rad-Tour durch's Mittelrheintal nach Bacharach

Diese Genießertour mit nur leichten bzw. moderaten Anforderungen ist gut geeignet für Gelegenheitsradler und führt durchgehend eben am Rhein entlang. Neben den faszinierenden Landschafts- und Naturimpressionen imponieren die vielen mächtigen Festungen, Burgen und Schlösser, die seinerzeit zur Sicherung der wichtigen Handelsroute entstanden sind.
Die Strecke führt auf einem separaten Radweg überwiegend weit genug von der Bundesstraße entfernt, so dass ein entspanntes Radeln möglich ist. Unterwegs laden Bänke und Rastplätze zu kurzen Verschnaufpausen und zum beschaulichen Wellen- und Schiffchenschauen ein.
In Bacharach ist eine längere Pause von ca. 1½ - 2 Stunden mit einer gemeinsamen Café-Zeit mit den LDW-Schiffsausflüglern vorgesehen.

Streckenlänge: Ingelheim - Bacharach: 32 km | Fahrzeit: ca. 2½h
Rückweg: 32 km | Fahrzeit: ca. 3½h (stromaufwärts + häufig Gegenwind)
Alternative für den Rückweg: ganz oder teilweise per Bahn oder Schiff

Ich will mitmachen...

Sonntag, 18. Oktober 2020 11:15 Uhr

Schiffs-Ausflug durch's Mittelrheintal mit genüsslicher Café-Zeit

Eine gemütiche und entspannende Fahrt mit dem Schiff durchs Mittelrheintal im "Goldenen Oktober". Beim Dahingleiten durch die faszinierenden Landschafts- und Naturimpressionen imponieren vor allem die vielen mächtigen Festungen, Burgen und Schlösser, die seinerzeit zur Sicherung dieser wichtigen Handelsroute entstanden sind.

In Bacharach ist ein kleiner Bummel durch's Städtchen vorgesehen. Außerdem werden wir in einem gemütlichen Café einkehren und uns dort mit den LDW-Radlern treffen.

Nach der Rückankunft am Start unserer Sonntagstour ist noch die optionale Einkehr in einem Lokal vorgesehen, wo wir den Tag ausklingen lassen werden.
Eventdauer: ca. 4½ h + opt. Schlusseinkehr (ca. 1½ h)

Ich will mitmachen...

Sonntag, 18. Oktober 2020 12:45 Uhr

LDW-gesellige Café-Zeit mit Auto-Tour durch's romantische Mittelrheintal zum Deutschen Eck und zur Loreley

Nach der Anfahrt mit dem Auto durch das herbstlich-gefärbte Mittelrheintal treffen wir uns mit den LDW-Radlern und den LDW-Schiffsausflüglern zur geselligen Kaffee- und Kuchenzeit im nostalgischen Winzercafé. Bei einer Tasse guten Kaffee und einem Stück hausgemachter Torten und Kuchen lässt es sich im regen Gespräch herrlich austauschen über das Erlebte und alle Sehenswürdigkeiten auf dem bisherigen Weg am Rhein entlang.
Sobald sich die Radler und Schiffsfahrer wieder auf den Rückweg begeben haben, fahren die Auto-Ausflügler separat oder als Gruppe weiter zum Deutschen Eck in Koblenz. Am Zusammenfluss von Mosel und Rhein lässt es sich herrlich verweilen und den Wellen und Schiffen zuschauen.
Der Rückweg auf der rechtsrheinischen Seite legt noch einen Zwischenstopp auf dem Loreley-Felsen ein. Hier bietet sich ein prächtiges Bild hinab auf den mäandernden Rhein und sein tiefes Tal.

Eventdauer: individuell

Ich will mitmachen...

Freitag, 23. Oktober 2020 19:00 Uhr

After work bei Wein, Bier & Food am Mainzer Rheinufer

Endlich ist die Arbeit geschafft. Jetzt lassen wir die Arbeitswoche in fröhlicher Gesellschaft mit anderen Singles ausklingen, sehen bekannte Gesichter wieder und lernen neue Leute kennen. Am besten im Freien und mit Corona-Abstand bei lockerer Stimmung und guten, unterhaltsamen Gesprächen. Dazu ein Glas Wein, Flammkuchen oder Gebratens. Mit etwas Glück bekommen wir auch noch eine laue Sommerbrise und die untergehende Sonne am Fluss-Horizont - einfach lebenswert.

Eventende: open end

Ich will mitmachen...

Samstag, 24. Oktober 2020 18:30 Uhr

Live: NIGHT FEVER - The Very Best Of The BEE GEES in Langen

Zum letzten mal für etwa 6 Monate in unserer Nähe: Night Fever - mehr als nur Cover. Unzählige Nummer-Eins-Hits und weit über 100 Millionen weltweit verkaufter Tonträger dokumentieren den Erfolg der einzigartigen und legendären Band "Bee Gees". „The Very Best Of The Bee Gees“ gilt als eine der erfolgreichsten und authentischsten Bee-Gees-Tribute-Shows weltweit. Keine andere Band kommt dem Original so nah. Basierend auf dem legendären Konzert von 1997 in Las Vegas wurde diese einzigartige Show inszeniert. Seit 2007 sind sie live auf der Bühne sowie in zahlreichen Fernsehsendungen zu sehen. Gehen wir auf eine Zeitreise nach "damals" und genießen wir die Klassiker wie ‚Stayin‘ Alive‘, ‚Tragedy‘, ‚Words‘, ‚How Deep Is Your Love‘, ‚Jive Talking‘, ‚Nights On Broadway‘ und eben ‚Night Fever‘ – ein absolutes Muss für jeden Fan dieser legendären Band.
Bee-Gees-Mania! Be part of it!

Ich will mitmachen...

Sonntag, 25. Oktober 2020 11:20 Uhr

Durch Weinreben und Obstplantagen zum Winzerdorf in Rheinhessen (11 km oder 14 km)

Anfänglich geht es durch den alten Ortskern. Anschließend zieht sich der Weg begleitet vom gluckernden Bach sacht hügelan. Fast auf der Höhe treffen wir die LDWler der Kurz-Strecke. Fortan geht es gemeinsam zumeist eben durch weitläufige Weinrebanlagen und großflächige Streuobstwiesen zum Alten Flughafen. Hier haben wir bereits die erste Hälfte des Weges geschafft.
Der zweite Teil führt uns durch einen Wald und ausgedehnte Felder direkt zum verträumten Winzerdorf in der typisch rheinhessischen Landschaft.
Wem die Wanderung genügt, der kann mit dem Landbus zum Hauptbahnhof oder Startpunkt zurückfahren.
Alle anderen gehen die letzten 400 Meter zusammen mit der LDW-Café-Gruppe zum nahegelegenen Weingut, in dessen Innenhof mit viel Detailliebe ein schönes und gemütliches Winzer-Café eingerichtet worden ist. Bei hausgemachtem Kuchen oder deftiger Kost lernt man hier in netter Gesellschaft schnell neue Leute kennen und es ergeben sich heitere bis gute Gespräche über Kakao und die Welt.

Tempo: moderat (kein Rennen, kein Bummeln)
Gesamtstrecke: ca. 13 - 15 km (alternativ: 11 km), ca. 100 Höhenmeter (ohne nennenswerte Steigungen)
Terrain: überwiegend breite Feld- und Waldwege; überwiegend gekiest, teilweise asphaltiert
Gehzeit 3½ h (bzw. 2½ h) + ½ h Pausen + ½ h Rückfahrt ÖPNV (+ optionale Einkehrzeit im Weingut)
Eventdauer: ca. 4½ Stunden, bzw. 6 h und mehr incl. Weinabend
Rückankunft Mainz (Wildpark): ca. 17:38 Uhr (ohne Einkehr)

Ich will mitmachen...

Sonntag, 25. Oktober 2020 15:15 Uhr

Weißwürschtl mit Weizenbier oder Erdbeer-Vanille-Kuchen mit Capuccino im Winzergarten (Rheingau)

Schon beim Gang durch das Hoftor in den Innenhof der restaurierten Steinhäuser empfängt einen wohlige Gemütlichkeit und der Alltag bleibt draußen.
Neben diversen Kleinigkeiten bietet die Speisekarte außerdem Bratwurst mit Bauernbrot, Burgersalat im Brioche Brötchen, Mediterraner Nudelsalat mit Gemüse, Wurstsalat mit Bauernbrot, Fleischworscht mit Bauernbrot und ein Paar Weißwürste mit Bauernbrot oder Brezel. Lieber süß? Die hausgemachten Kuchen sind megalecker:Erdbeeren auf Vanille, Apfelkuchen mit Rieslingboden, Heidelbeer-Quark-Torte....

Ich will mitmachen...

Freitag, 30. Oktober 2020 18:30 Uhr

After work aktiv: Boule im Mainzer Park

Entspannung pur beim Boule (Petanque). In geselliger Single-Runde spielt es sich unterhaltsam bis vergnüglich. Fast immer ist es auch mit kleinen Erfolgserlebnissen verbunden. Die Regeln sind einfach und schnell erklärt: 2 Teams mit je 1 - 3 Spielern rangeln darum, mindestens 1 eigene Kugel näher an die Zielkugel zu legen als die gegnerische Mannschaft. Das war's schon (fast).

Zum Abschluss treffen wir uns noch zum geselligen Beisammensein im Park-Café.

Eventdauer: Spielzeit ca. 1½ h + evtl. Einkehr: ca. 1h

Ich will mitmachen...

Samstag, 31. Oktober 2020 15:00 Uhr

Wald- und Dämmerwanderung zum Tempelchen mit “Sundowner-Moment” im Rheingau

Vom Startpunkt geht es am Angelteich vorbei durch den Wald. Auf vielen schmalen Pfaden führt der Weg leicht, aber stetig bergan. Nach 1 Stunde haben wir bereits den höchsten Punkt der Wanderung geschafft. Eine weitere Stunde später erreichen wir pünktlich zum Sonnenuntergang ein Tempelchen auf einer Anhöhe. Von hier haben wir eine grandiose Fernsicht weit nach Rheinhessen und in das Rhein-Main-Gebiet hinein - und zur untergehenden Sonne über dem Binger Loch. Mit Einbruch der Dämmerung steigen wir wieder hinab ins Tal zum Ausgangspunkt unserer Wanderung.

Gesamtstrecke: ca. 10 - 12 km, ca. 270 Höhenmeter | Gehzeit: ca. 3 h + ½ h Pause
Tempo: moderat (kein Rennen, kein Bummeln)

Bitte feste Schuhe anziehen - wir müssen über einen (schmalen) Bach - ohne Steg (das ist auch ungeübt und ohne Anstrengung schaffbar; die Stelle kann aber auch mit 1 km Umweg umgangen werden).

Wer möchte, der kehrt abschließend noch mit ein beim Lagerfeuerabend im Biergarten zu bayrischen Schmankerln und geselligem Plausch im Schein der lodernden Flammen.

Ich will mitmachen...

Samstag, 31. Oktober 2020 16:30 Uhr

Kleiner Abendspaziergang bei Sonnenuntergang am Rhein

Lust auf etwas Romantik? Dann komm' mit zu diesem kleinen Abendspaziergang am Rheinufer. Wenn es dämmrig wird, scheint auch das Wasser ruhiger zu fließen. Am Wendepunkt des Flanierweges empfängt uns ein idyllisch angelegter Garten. Nachdem wir diesen wieder verlassen haben, begeben wir uns auf eine der Ruhebänke direkt am Rheinufer, wenden den Blick gen Westen und genießen das immer wieder faszinierende Spiel des abendlichen Sonnenuntergangs, der sich im Wellenspiel des Rheins spiegelt. Einfach bezaubernd schön.

Wegstrecke: ca. 2 - 3 km | Geh- und Guckzeit: ca. 1½ h

Wer möchte, der kehrt abschließend noch mit ein beim Lagerfeuerabend im Biergarten zu bayrischen Schmankerln und geselligem Plausch im Schein der lodernden Flammen.

Ich will mitmachen...

Samstag, 31. Oktober 2020 18:15 Uhr

Lagerfeuerabend im Biergarten in Eltville

Das rustikale Gasthaus mit Biergarten in absolut ruhiger Lage im Wald strahlt in allen Ecken bayerische Tradition und Gemütlichkeit aus. Entsprechend serviert die Küche.bayerische Spezialitäten und kulinarische Schmankerl wie Obatzda, Käsespätzle, Radi und Schweinshax`n. Dazu gibt es bayerische Biere, die natürlich vom Fass sind. Wer's nicht gar so bayrisch mag: es gibt auch gutbürgerlich Gegrilltes und Salate sowie heimische Weine.
Nach dem Essen wird speziell für uns ein Lagerfeuer entzündet, um das herum wir uns auf Bänken niederlassen. Im Feuerschein lässt es sich trefflich gesellig oder tiefsinnig unterhalten. Oder wir geben uns dem faszinierenden Zauber der mystisch tanzenden Flammen hin.

Eventdauer: ca. 3 Stunden (oder individuell auch länger)

Ich will mitmachen...

Freitag, 6. November 2020 18:00 Uhr

After-work-Spaziergang um den Wiesbadener Hafen

Die Arbeitswoche ist zu Ende. Eine gute Gelegenheit für einen kleinen Spaziergang, um mal wieder alle Wirbel durchzurütteln und in Reihe zu bringen.
Vom Parkplatz geht es auf befestigten Wegen in Richtung Storchenwiese. An der kleinen Bucht biegen wir ab zum Rheinufer, an dem wir längs des Stromes auf einem schmalen, unbefestigten Pfad laufen. Nach 1 km gelangen wir an die charakteristische Bogenbrücke, die sich über die Hafeneinfahrt spannt. In einem großen Bogen umrunden wir auf befestigtem Weg das langgezogene Hafenbecken.
Anschließend gibt es optional die Möglichkeit zur Einkehr in ein Hafen-Restaurant, bei dem sich uns die anderen LDW-Singles anschließen.
Gehstrecke: ca. 5 km; flach | Gehzeit: ca. 1½ Stunden

Ich will mitmachen...

Freitag, 6. November 2020 19:30 Uhr

After-work-Geselligkeit beim gemeinsamen Restaurantbesuch in Wiesbaden

Die Woche ist geschafft. Zum verdienten Abschluss treffen wir uns mit anderen LDW-Singles und den LDW-Spaziergängern auf einem schwimmenden Speiselokal im weitläufigen Hafenbecken. Die Speisekarte wartet mit diversen Vorspeisen und Salaten auf. Außerdem gibt es verschiedene Schnitzel-Varianten, Gegrilltes, Steaks, Hausmannskost und natürlich (frischen) Fisch.

Ich will mitmachen...

Sonntag, 8. November 2020 10:00 Uhr

Geselliges Frühstück in Mainz

Mitten in der Altstadt von Mainz wartet ein reichhaltiges und lukullisches Frühstück mit frischen und umweltverträglichen Produkten auf uns. Dafür werden die meisten Gerichte entweder in Bio-Qualität oder aus Produkten der näheren Umgebung zubereitet. Corona-bedingt gibt es thematisch arrangierte Frühstücksteller. Im Lokal ist eine gemütliche Ecke für uns reserviert.

Ich will mitmachen...

Freitag, 13. November 2020 18:00 Uhr

After-work-Spaziergang durch den Großen Sand in Mainz

Zum Schluss der Arbeitswoche bietet ein kleiner Spaziergang durch diese einzigartige Binnendünenlandschaft eine gute Gelegenheit zum Entspannen von Geist und Körper. Schon vom Zugangsbereich hat man einen wunderschönen Blick über das Naturschutzgebiet und der Blick schweift genüsslich über die offene Steppenlandschaft. Wer biologisch interessiert ist, der kann links und rechts des Weges spannende floristische als auch faunistische Entdeckungen machen.
Anschließend gibt es optional die Möglichkeit zur Einkehr in einem italienischen Restaurant, bei dem sich uns die anderen LDW-Singles anschließen.

Gehstrecke: ca. 5 km; flach | Gehzeit: ca. 1¼ Stunden

Ich will mitmachen...

Freitag, 13. November 2020 19:15 Uhr

After-work-Geselligkeit beim Italiener in Mainz

Zum Einläuten des Wochenendes treffen wir uns mit anderen LDW-Singles und den LDW-Spaziergängern beim Italiener nahe des Naturschutzgebietes "Großer Sand".
Die Speisekarte bietet verschiedenste Variationen von Salaten, Pasta und Pizza (wer hätte das gedacht....).

Ich will mitmachen...

Samstag, 5. Dezember 2020 18:30 Uhr

Live-Konzert in Wiesbaden: Nid de Poule - En Route

Pumpende Akkorde aus dem Schallloch der Gypsygitarren, vorwärtstreibende Kontrabasslinien, virtuose Soli, eine Gesangsstimme, die schwerelos über allem zu schweben scheint – das ist Nid de Poule!

Begeistert von der Atmosphäre der Jazzclubs des linken Seineufers im Paris der dreißiger Jahre, spielt Nid de Poule eine Musik, die die französische Kunst, mit Emotionen zu spielen, gekonnt transportiert und dabei einen weiten Bogen von tiefer Melancholie bis hin zu spontaner Lebensfreude spannt. Was als Experiment begann, erwies sich als Erfolgsrezept: viel Chanson im Gypsy-Swing Stil, etwas Pop, alles gewürzt mit einem Augenzwinkern und abgeschmeckt mit einem Schuss Rock ’n Roll – eine spannende und reizvolle Mischung für das Publikum wie für die Musiker, die hier ihre Potenziale voll ausschöpfen können.

Ich will mitmachen...

Donnerstag, 24. Dezember 2020 16:30 Uhr

Besinnlicher Abendspaziergang am Rheinufer in die Mainzer Nacht

Wer an Heiligabend keinen familiären Anschluss hat oder will, der ist bei uns herzlich eingeladen zu einem gemütlichen Abendspaziergang am Rhein entlang.
Dazu treffen wir uns bei Sonnenuntergang direkt am Rheinufer. Allmählich kommt die sonst so lebendige Stadt zur Ruhe. Schon nach ein paar Schritten überqueren wir den Rhein und lassen die Stadt hinter uns. Nach der großen Brücke und einem kleinen Hain gelangen wir bereits in der Dämmerung in den Nachbarort, den wir ein paar hundert Meter streifen. Schon nimmt uns wieder ein kleines Wäldchen auf und hüllt uns in sein dunkles Blättertuch.
Stille kehrt ein. Um uns herum und in uns selbst. Die tragen wir bis ans Ufer des großen Flusses, wo das Wasser still dahinströmt. Kein Schiff und kein Boot ist zu sehen, nur ein paar Lichter der großen und inzwischen auch stillen Stadt am Ufer gegenüber spiegeln sich im seichten Wellengang. Wir halten inne und jeder lässt für sich diesen Moment auf sich wirken.
Funkensprühend und garantiert ohne Lametta verabschieden wir diesen besinnlichen Moment und setzen unseren Weg am Ufer des Flusses fort. Jetzt nur noch über die alte Brücke und schon sind wir bald wieder zurück an unserem Ausgangspunkt.
Wer noch mag, der kommt anschließend mit zum gemütlichen Schlemmen in geselliger Runde mit syrisch - libanesischen Spezialitäten zu arabischer Musik.

Gehstrecke: ca. 8 km, flach; ca. 2 Stunden

Ich will mitmachen...

Donnerstag, 24. Dezember 2020 18:30 Uhr

Orientalisch Essen an Heiligabend in Mainz

Die Bescherung ist vorbei und die (erwachsenen) Kinder haben jetzt ihren eigenen Heiligabend.
Und was macht man nun als Single mit dem angebrochenen Abend? Couch + TV = Sissi, Der kleine Lord, Kevin - Allein zu Haus und Co. Aber gab's das nicht auch schon letztes Jahr? Und das Jahr davor... Aber was und wohin sonst? Die Kneipen, Cafés, Restaurants, Bistros usw. haben jetzt auch alle Bescherung und den Laden zu.
Man kann jetzt zwar den Abend allein zu Hause verbringen (auch die, die nicht Kevin heißen). Muss man aber nicht. Denn genau und insbesondere für solche Momente gibt es die FreizeitEvents von Liebe-Drama-Wahnsinn. Wer Lust auf ein Essen in netter Gesellschaft hat und neue Leute kennenlernen will, der trifft sich mit uns und geht mit uns orientalisch essen. Und hat einen fröhlichen, unterhaltsamen und auf jeden Fall geselligen Abend.
Und lecker ist's auch noch: wie wär's mit MAKLUBEH (Auberginen-Reis-Pfanne mit Lammfleisch, garniert mit gerösteten Mandeln und Pinienkernen, dazu Joghurt-Minze-Gurkensalat)? Oder eine Tagine mit Hähnchenbrustfilet, verschiedenen Gemüsesorten in Ingwer-Safran-Sauce und karamellisierte Aprikosen, Mandeln und Basmatireis? Oder als Vegetarier lieber einen KHUDAR BIL FURN (Auberginen, Zucchini, Tomaten, Paprika, Zwiebeln und Apfel im Ofen gebacken mit Basmatireis)?
So, lieber Single, Du hast nun die Wahl: entweder mit Kevin und dem Christstollen von vorgestern allein zu Hause oder mit uns in fröhlicher Gesellschaft lecker orientalisch essen.

Und wer mag, kommt vorher noch mit zum Event
Besinnlicher Abendspaziergang am Rheinufer in die Mainzer Nacht (siehe Event um 16:30 Uhr)

Ich will mitmachen...